Heimatverein Buoch e.V.

-Museum im Hirsch-

Heimatverein Aktuelles Pressestimmen Links



        

Copyright by Webdesign Peter Bartl, Bruckwiesenweg 5, 71397 Leutenbach       Phone: 0176 83102464     Mail: p-k.bartl@t-online.de

Impressum


Pop up – Entfaltete Bücher

62. Sonderausstellung im Museum im Hirsch

vom 4.6.-18.9.2016


Geschlossen sehen sie aus wie normale Bücher mit Buchdeckel,

Buchrücken und Buchseiten. Sie sind gedruckt und gebunden und

bestehen doch teilweise aus mehreren 100 Papp-Einzelteilen.

Öffnet man das Buch springen einem jedoch dreidimensionale

Szenen an. Ganze Räume, Landschaften, Gebäude oder Figuren

werden „lebendig“ und richten sich auf.

In Deutschland sind diese Bücher unter vielen Namen wie Stehauf-,

Aufstell-, Klappbücher usw. bekannt. Zum Teil sind sie noch mit

Laschen zum herausziehen von Einzelteilen versehen. Es gibt sie

sogar mit Musik und Led’s. Neben den Autoren und Illustratoren

tragen Papieringenieure entscheidend zur Gestaltung dieser

Bücher bei.


Wir zeigen im Museum im Hirsch ab 4.6.-18.9.2016 eine große Zahl dieser Bücher mit den unterschiedlichsten Themen und Motiven .


Zur Eröffnung der Ausstellung am 3. Juni 2016 um 19.30 Uhr laden wir sehr herzlich ins Museum im Hirsch ein.


Die Veranstaltung wird von der Gruppe „Corona Musica Waiblingen“ unter Leitung von Hans-Joachim Fuss musikalisch begleitet.


Es wird eine kurze Einführung in die Ausstellung geben. Anschließend laden wir zu einem kleinen Ständerling ein.

Es ist eine interessante, vielfältige und spannende Ausstellung zu der wir Sie gerne begrüßen.


Am 24. Juli und am 14. August, jeweils von 10-12 und 14-16 Uhr können Sie Herrn Dr. Greiner zusehen wie eine Pop- up Karte entsteht. Er zeigt im Museum die Kunst an der richtigen Stelle den Karton zu schneiden um ein dreidimensionales Bild entstehen zu lassen.