Anordnung der Ortspolizeibehörde Remshalden zum Verbot zu Veranstaltungen in
gemeindeeigenen Liegenschaften vom 17.03.2020:
Gemäß § 16 Infektionsschutzgesetz (IfSG) wird das Verbot zur Durchführung von
Veranstaltungen in gemeindeeigenen Liegenschaften in Remshalden mit sofortiger Wirkung
angeordnet.
Deshalb ist das Museum im Hirsch vorläufig bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.
Der für den 25. April geplante Heimatabend wird verschoben auf den 10. Oktober 2020.
Über weitere notwendige Terminverschiebungen informieren wir Sie rechtzeitig an dieser Stelle.